Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gunnar Stiller und Alex Kiefer at Kap 94

╚► GUNNAR STILLER
[UPON YOU RECORDS | SMILEY FINGERS | BERLIN]
https://www.facebook.com/gunnar.stiller
https://soundcloud.com/gunnar-stiller

╚► ALEX KIEFER
[KNUTSCHEN | CODE 2 RECORDS | BERLIN]
https://www.facebook.com/AlexKieferBerlin
https://soundcloud.com/code2

╚► PAUL SCHUMANN
[OHRAKEL | KLANGLABOR | AUGSBURG]
https://www.facebook.com/paulschumann.official
https://soundcloud.com/paulschumann

Berlin hat sich in den vergangenen Jahrzehnten enorm verändert. Gunnar Stiller begleitete die vielschichtigen Entwicklungen von früh an – er ließ sich einerseits von der Stadt inspirieren, prägte andererseits ihren Ruf als musikalische Hochburg als DJ und Producer mit. Mittlerweile gehört er zu den festen Größen der Berliner ClubSzene. Gunnar Stillers Stil bewegt sich gekonnt zwischen House und Techno, eingebettet in eine reduzierte Deepness und die typischen Funk-angehauchten Basslines.
Zu hören ist dieser charakteristische Sound sowohl bei seinen DJ-Sets in weltweit renommierten Clubs wie der Berliner Panorama Bar, Studio 80 in Amsterdam, Glow in Bangkok und Agwa in Sydney, als auch bei seinen Tracks für bekannte Labels wie Upon.You Records, Clap Your Hands, Smiley Fingers oder Voltage Musique. Geboren in der Ostsee-Hafenstadt Rostock erlebte er in den frühen Achtzigern eine nachhaltige Zäsur als er mit seiner Familie nach Berlin zog. Der chaotisch-schöne und abenteuerliche Charme Berlins formte Stillers musikalisches Bewusstsein ganz entscheidend, und der Kauf seiner ersten – mittlerweile verschlissenen – Plattenspieler in den späten Neunzigern ebnete seinen Weg zu einer Karriere als professioneller DJ und Producer.
Seine Arbeit als Manager bei der Event-Agentur No UFOs im Jahr 2003 bot neue Einflüsse und eine gute Spielwiese zum Herauskristallisieren und Weiterentwickeln eines eigenen Stils. Deep House, Breaks und Electro bildeten damals den musikalischen Rahmen von Stillers Schaffen – beeinflusst von Steve Bug, Matthias Tanzmann und Martin Landsky. Doch er fand schnell seinen eigenen Weg mit einem Sound, der von den Leuten auf dem Dancefloor ebenso geschätzt wurde, wie von Party-Veranstaltern.
Von den ersten Erfolgen angespornt, gründete er im Jahr 2004 mit drei Freunden die Künstler-Plattform Edelmut, deren Engagement sie in die großen Berliner Clubs Watergate und Bar 25 brachte. Letzterer unterbreitete ihm nach kurzer Zeit eine Residency, die er liebend gern annahm und sich dann weiter entwickelte im KaterHolzig. Nebenbei fand er bei den legendären HomeSweetHome-Sessions an verschiedenen Berliner Orten eine weitere Heimat, die er bis heute pflegt. In seinen regelmäßigen und langen – teilweise 10-stündigen – DJ-Sets konnte Gunnar Stiller die Grenzen zwischen House und Techno weit ausloten, er entwickelte eigene musikalische Dramaturgien, die ihn deutlich von anderen DJs unterscheiden.
Nach unzähligen Sets konnte Stiller genau spüren, was einem auf dem Dancefloor zum Tanzen bewegt und so wagte er sich im Jahr 2009 an erste eigene Tracks. Das Experiment ging auf: seine Debüt-EP »Heideberg« und deren Nachfolger »Manaus Madness« – beide veröffentlicht auf Voltage Musique – schafften es in die Top 5 der Deutschen Club Charts. Und Marek Hemmanns Remix von »Manaus
Madness« zählte zu den zehn besten Remixen des Jahres 2010 beim Leserpoll des Clubkultur-Magazin Groove. In dieser Zeit gelangte Gunnar Stiller zum Berliner Label Upon.You Records, das ihn auch in seinen Booking Roster aufnahm. Er veröffentlichte dort weitere EPs und steuerte mehrere Tracks zu der viel beachteten Label-Compilation »Upon.You Diary« bei, welche er 2014 auch selbst zusammengestellt hat. Es folgten Kollaborationen und Remixprojekte mit Künstlern wie Solomun, AndHim, Layo & Bushwacka!, Alex Niggemann, Danny Serrano, Nikola Gala, Larry Cadge, Samuel Dan, Nakadia und Loko, sowie weitere Tracks auf den Labels Clap Your Hands, Smiley Fingers und Time Has Changed.
In der Zwischenzeit etablierte sich Gunnar Stiller als DJ immer weiter über die Grenzen Berlins hinaus. In den vergangenen Jahren spielte er auf bekannten Festivals wie dem Sonar Festival in Barcelona, dem Amsterdam Dance Event, Melt! oder SonneMondSterne, in zahlreichen europäischen Clubs sowie an ausgewählten Orten in Südamerika, Asien, Australien und Südafrika. Dort teilte er sich die DJ-Kanzel mit Richie Hawtin, Ricardo Villalobos, Carl Craig, Laurent Garnier und Luciano. Und es werden nicht letzten Höhepunkte in Gunnar Stillers Karriere gewesen sein.

Einlass ab 18 Jahre

book a table

Details

Datum:
3 Juni
Zeit:
0:00 - 5:00
Webseite:
https://www.facebook.com/events/1867206093561598

Veranstalter

Ohrakel

Veranstaltungsort

KAP94
Westliche Ringstraße 90
Ingolstadt, 85049 Germany
+ Google Karte